Acoustic Solid „Made in Germany“ auf den Westdeutschen HiFi Tagen – Teil 1

Als Fachbesucher der Veranstaltung vom HiFi Studio Linzbach habe ich in Bonn im Maritim Hotel folgendes festgestellt:

Es waren viele Marken „Made in Germany“: Edle und kleine HiFi-Manufakturen aus Deutschland waren vertreten wohin das Auge reicht und natürlich auch HiFi Hersteller aus anderen Ländern. Eines ist mir auch aufgefallen, Vinyl wohin das Auge reicht und ich habe nicht nur bei den Schallplatten zugeschlagen, sondern auch unglaubliche analoge Laufwerke bzw. Plattenspieler gesehen, die so schön waren, das man Sie nur kaufen sollte aufgrund Ihrer Verarbeitung und Handwerkskunst zur Liebe zum Detail.

Eine Firma davon ist Acoustic Solid. Ich hatte kurz den Firmengründer Karl E. Wirth kennengelernt und habe mir diese wundervollen, schönen, massiven Laufwerke genau angeschaut.

 

Hier ein kleine Intro aus der Webseite des Unternehmens:

Musik geniessen auf höchsten Niveau
Die Geräte sind auch erschwinglich und haben ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.
Acoustic Solid wurde 1997 gegründet. Unter diesem Label werden Plattenspieler, Luxusplattenspieler und Tonarme im High End Plattenspieler Segment in Handarbeit in einem echten Manufakturbetrieb entwickelt, hergestellt und weltweit vertrieben. Damals als Personengesellschaft E. Wirth. Die mechanische Fertigung begann im Untergeschoß und der daran anschließenden Doppelgarage des Elternhauses. Die Endmontage erfolgte im Hobbyraum des Gründerpaares Karl u. E. Wirth.

Schon zwei Jahre später, 1999 wurde begonnen nach einem Grundstück zu suchen das 2000 auch in der Nachbargemeinde Altdorf gefunden wurde. Noch im Spätherbst wurde mit dem Bau eines Wohn- und Firmengebäudes begonnen, das 2001 im August bezogen werden konnte. Gleichzeitig wurde im Jahr 2000 die Wirth Tonmaschinenbau GmbH gegründet. Noch während das Gebäude in Altdorf bezogen wurde, kam der Vertrieb aus Hongkong zu Besuch.

Durch die überaus positive Verbreitung von Gerätebesitzern wurde auch die Presse aufmerksam und es folgten die ersten Testberichte. So das ab 2002 der Einstieg ins internationale Geschäft begann. 2006 mußte eine weitere räumliche Erweiterung her, die aufgrund der guten Auftragslage sowie des erweiterten Maschinenparks auf dem firmeneigenen Grundstück realisiert wurde. 2006 war auch im heimischen Altdorf ein Höhepunkt der Besuch des damaligen Wirtschaftsminister und des Fraktionsführers der FDP im Landtag von Baden-Württemberg H. Pfisterer in der Firma.

Inzwischen wird in 35 Länder exportiert, wobei Asien und Japan den Schwerpunkt bilden. Durch viele nationale und internationale Publikationen und zahlreiche Preise unter anderem Produkt des Jahres 2007 in Hongkong konnte sich die Marke Acoustic Solid etablieren.

2010 Erwerb der ersten CNC Maschine.
2011 nach Erwerb von Teilen des Nachbargrundstückes wurde ein weiteres mal angebaut und die Fertigung dadurch erweitert. Ferner wurde auch im gleichen Jahr eine weitere CNC-Maschine angeschafft.

Erleben Sie die exklusive Verbindung von Klangerlebnis, Hightech und Design.

Träumen Sie … erleben Sie das Glück, das Musik Ihnen schenken kann. Genießen Sie Musik wie einen edlen Spitzenwein und lassen Sie sich entführen in eine Welt des überwältigenden Klangs. Entdecken Sie Ihre LP´s neu – dank der beeindruckenden Leistung von absoluter Spitzentechnologie! Denn das Klangbild entfaltet sich brillant, authentisch und kristallklar.

Acoustic Solid fertigt einmalige Welt-Spitzenprodukte auf allerhöchstem Niveau. Wie die Machine Small, deren Form und Design einen absoluten Standard für Laufwerke – sowohl optisch und klanglich – gesetzt hat.

Mit der Optimum Technology aus gegossenem Gleitlager-Belag und Teflon, Keramik, Rubin, setzen wir auch in der Lagertechnik neue Maßstäbe.

Von Beginn an war Acoustic Solid ein reiner, echter Manufaktur-Betrieb. Von Anfang an wurde konsequent auf Eigenfertigung gesetzt und wir haben diese gezielt immer weiter ausgebaut – vom Maschinenpark bis hin zur Einrichtung. Alle individuellen Vorrichtungen werden bis heute selbst entwickelt und umgesetzt. Denn nur die Unabhängigkeit von Zulieferern bürgt für beispielhafte Qualität auf allerhöchstem Niveau.
Kurzum: Handmade in Germany!

Wenn Sie mehr erfahren möchten, dann besuchen Sie doch die Seite von Acoustic Solid https://www.acoustic-solid.com/de/

 

Analog Forum

 

 

Über Carlo LaPadula

Founder & CEO of mySoundbook.eu