Infinity-Gründer und HiFi-Legende Arnie Nudell gestorben

Arnie Nudell, ein Kernphysiker und Musiker, sowie Cary Christie und John Ulrich haben 1968 in einer Garage in Woodland Hills, Los Angeles Infinity Systems gegründet. Es gab wenig Unternehmen im Bereich Audio, das den Stand der Technik so übertrafen wie sie es taten. Sie haben den Weg frei gemacht für viele weitere Audio Unternehmen. Nudell könnte als einer der Begründer des High-End-Audios angesehen werden, zusammen mit Harry Pearson, Bill Johnson und einer Handvoll anderer einflußreicher Persönlichkeiten. Arnie Nudell (1937 – 2017) ist an den Komplikationen einer Lungenentzündung gestorben.

Infinity (engl.: „Unendlichkeit“) galt als innovativ für Neuentwicklungen. Der Durchbruch auf dem HiFi- und High-End-Sektor erfolgte 1978 mit der erfolgreichen „Reference Standard“-Baureihe, die ihren Höhepunkt in den Jahren von 1981 bis 1986 erreichte. Die „Kappa“-Serie löste die „Reference Standard“-Serie 1987 ab.

Das Flaggschiff der Marke, die Infinity „Reference Standard Mk5“ (auch IRS MkV) hatte einen besonderen Stellenwert, den dieses System galt zeitweise als der teuerste und für viele bis heute als der beste Lautsprecher der Welt. Zur heutigen Produktpalette des Unternehmens gehören neben Heimlautsprechern ebenfalls Audio-Systeme für den Car-Hi-Fi-Bereich.

Webseite des US Unternehmen: https://www.infinityspeakers.com/

Über Carlo LaPadula

Founder & CEO of mySoundbook.eu