EAT (European Audio Team) baut hochwertige Plattenspieler…

… wer kennt nicht die edle und elegante Marke European Audio Team, gennant EAT mit Ihren hochwertigen Laufwerken? EAT ist eine Manufaktur aus Tschechien die sich in den letzten 10 Jahren einen guten Namen in der HIFI-Szene gemacht hat.

Das Team, wie der Name schon sagt, ist international und baut sehr edle und hochwertige Plattenspieler, die auch preislich erschwinglich sind. Die Geräte sind sehr gut verarbeitet und klingen hervorragend.

In der Testausgabe der Fachzeitschrift Stereoplay 11 / 2016 heißt es:
Wenn der Preis keine Rolle spielt, dann ist es leicht einen guten Plattenspieler zu bauen. Doch andersrum wird es viel, viel anspruchsvoller. Und manchmal sind die Kleinen dann besser als die Grossen!“ (Zitat Ende).

Das Testergebnis der Fachzeitschrift Stereoplay:
„Überragend! Prächtiges Überraschungspaket mit einem ganz ausgezeichneten Tonarm, der auch Top-Abtaster gewachsen ist. Hervorragender Klang und ausgezeichnete Fertigungsqualität weit oberhalb der Preisklasse.“ (Zitat Ende).
Testgerät EAT C-Major (ca. 2.200 Euro).

Die Produktpalette geht vom kleinsten Modell b-sharp für 1500 Euro bis zum Referenzmodell Forte für 15.000 Euro (inkl. Tonarm und MC-System).

Plattenspieler ist nicht gleich Plattenspieler. Daher für Laien hier einige Infos zu diesen Thema. Ich finde es toll das viele Menschen immer noch auf die alte Schallplatte stehen und eine große Sammlung haben, z.B. auf Facebook gibt es viele Gruppen wo man sich austauschen kann.

Gerade Fachmagazine für LP´s, HiFi & Records, Fidelity & Co. die sich ausschließlich diesen Themen widmen, sollten mehr auf diversen Plattformen erwähnt werden, wie u.a. die Ausgabe
04 / 2017 „LP – das Magazin für Analoges HiFi & Vinyl-Kultur“, wo u.a. auch der kleine EAT Plattenspieler getestet und gelobt wurde. Auf den Seiten 26 bis 30 finden Sie einen tollen Bericht über das kleinste Model B-Sharp der tschechischen Audio Manufaktur. Alle Modelle bestehen aus hochwertigen Materialien wie u.a. Graphit, massiver Plattenteller, Makassar-Edelhölzer sowie Edelstahl und Sorbothan um Resonanzen sowie Trittschall zu vermeiden. Tonarme sind aus Kohlefaser und aufwendig verarbeitet.

Das Preisleistungsverhältnis ist bei diesem Plattenspieler sehr gut. Es lohnt sich einen EAT ob klein oder gross zuhause zu haben. Weitere Infos finden Sie auf der Webseite des Vertriebes.
https://audio-reference.de/

Auf der Seite des Deutschlandvertrieb Audio Reference steht:
Für die zahllosen analogen Schätze in Vinyl, die in den Herzen und Heimen vieler Musikliebhaber nach wie vor zu finden sind, bietet das European Audio Team – kurz EAT – Plattenspieler für Kenner.“ (Zitat Ende).

EAT Händler finden Sie auch hier auf mySoundbook.

Über Carlo F. L.

Founder & CEO of mySoundbook.eu