Geschäftsführer Thomas Conrad erzählt: Mit acht Jahren erhielt ich von meinem Vater meine erste Stereoanlage. Sie bestand aus einem Pioneer-Verstärker, einem Tape-Deck und Leek-Standboxen. Es war Liebe auf den ersten Ton. So weckte mein Vater meine Leidenschaft zur Musik.

Nach einiger Zeit fing ich an, aus Schuhkartons und ausgebauten Lautsprecher Chassis meine eigene Hausmarke “Thomas Conrad Speakers” zu “entwickeln”. Zum ersten Mal ging ich so Tuchfühlung mit dem Ohmschen Gesetz. Was sich zunächst als echte Hammerbox vorstellte, wurde schnell zur echten Killerbox.

Ich ging frei nach dem Motto „Membranfläche ist durch nichts zu ersetzen“ an die Sache heran. Außerdem überlegte ich mir: “Am besten arbeiten alle Speaker parallel“. Bald bemerkte ich, dass mein Pioneer-Verstärker irgendwie verstimmt war. Es wurde auch nicht mehr besser! Zuerst war es ein leichtes Kratzen. Dann kam der völlige Ausfall des Pioneers. Mein Vater erkannte meine mißliche Lage und kaufte mir einen Maranz Verstärker. Danke! Etwas später war ich happy als ich die großen Sansui Standboxen von meinem Vater übernahm. Der Tieftöner war sehr groß. Das gefiel mir gut. So prägte ich den Gedanken, das ein Tieftöner so groß sein muss, das man durch-kriechen kann. Alles andere ist keine richtige (Männer) – Box………

Mehr Infos bekommt Ihr auf der Webseite von Beamer4you

Adresse

Unsere Adresse:

Akeleiweg 11, D - 87656 Germaringen

GPS:

47.9374, 10.68334

Händler kontaktieren