Session Frankfurt
Bei Session handelt es sich um ein innovatives und führendes Dienstleistungsunternehmen in Frankfurt, die unter anderem in den Branchen Musik, Medien und Kultur unterwegs sind. Das Ziel des Unternehmens ist es, alle der oben genannten Bereiche lokal und überregional miteinander zu verbinden. Mithilfe von wirtschaftlichem und vorausschauendem Handeln wirbt das Unternehmen für nachhaltigen Erfolg.

Geschichte des Unternehmens
Die PA-Abteilung wurde im Jahr 1988 gegründet, woraus der aktuelle Unternehmensbereich session pro entstanden ist. Im Laufe der letzten Jahre entwickelte sich das Unternehmen professionell weiter und entwickelte eine Veranstaltungstechnik, welche für Großveranstaltungen sowie Firmen-Events geeignet ist. Das Konzept in Stadien bis zur Ausführung wurde in den letzten Jahren perfektioniert. Mittlerweile ist der Bereich session pro auch in der Festinstallation nicht mehr wegzudenken.

Seit dem 01. April 2009 wechselte das Unternehmen seinen Besitzer. Harry Schubkegel verkaufte das Unternehmen an die aktuellen Inhaber, welche die Firma zur Session GmbH & Co. KG fortführen. Das Musikhaus liegt unter der Führung von Udo Tschira. Zuvor gab es bereits kleine Filialen in Heidelberg, Gaggenau und Schwabach. Einige Monate nach der Übernahme im November kam der Frankfurter Händler Musik Schmidt mit ans Bord. Das Musikhaus an sich wurde im Jahr 1918 gegründet und genoss stets einen guten Ruf in der Region. Ständige Verbesserungen und neue Konzepte brachten das Musikhaus dort hin, wo es heute steht. Mithilfe von Musik Schmidt übernahm session auch einen Internet Shop, der sich bereits am Markt etabliert hatte. Dadurch konnte sich das Musikhaus mehr Reichweite verschaffen unter anderem im Ausland. Der Webshop gilt als Vorläufer des heutigen Shops. Im November des Jahrs 2010 erhielt das Unternehmen ein neues Zentrallager in Frankfurt. Das Zentrallager umfasst rund 9000 Quadratmeter und wird als Logistikzentrum genutzt. Dadurch können Kunden aus ganz Deutschland und Europa zentral von dieser Stelle aus beliefert werden. Ein Jahr später im März 2011 stieß das Musikfachgeschäft „Guitars and Drums“ aus Osnabrück zum Unternehmen hinzu.

2012 im Monat Mai wurde die Firmenzentrale in Walldorf eröffnet. An diesen Ort befinden sich unter anderem die zentrale Verwaltung, das harry´s Cafe sowie das Ladengeschäft. Auch ein Restaurant und ein Ort für Workshops und Konzerte sind dort vorzufinden. Das Hauptgeschäft des Unternehmens setzt auf neue Maßstäbe. Das Musikhaus will seine Kunden durch eine völlig einzigartige Erlebniswelt für Musik anbieten. Deswegen gab es zu Beginn des Jahres 2013 eine Präsentation des neuen Webshops, der von Grund auf erneuert und verbessert wurde. Der alte Webshop wurde in Sachen Suchfunktion und Bedienbarkeit angepasst, sodass Kunden noch schneller auf die Produkte zugreifen können. Weiterhin gibt der Webshop einen guten Überblick über die unterschiedlichen Service-Leistungen und Bereiche des Unternehmens. Dank der Einzigartigkeit war das Musikhaus kurze Zeit später in der Lage, ihre eigene App zu präsentieren. Diese war für sämtliche Smartphones und Tablets verfügbar. Mithilfe der App können potentielle Kunden auch von unterwegs auf die Webseite zugreifen und sich um das Sortiment informieren. Es spart Zeit und gibt den Verbrauchern mehr Flexibilität. Auch Bestellungen können über die App getätigt werden. In der zweiten Hälfte des Jahres 2013 gab es eine Planänderung. Der Fokus des Unternehmens wurde verstärkt auf die größeren Filialen in Frankfurt und Walldorf gelegt. Zudem bekam der Webshop mehr Aufmerksamkeit, da mittlerweile alles über das Internet läuft.

Die umfangreichen Umbauarbeiten an der Filiale in Frankfurt wurden im Sommer 2014 abgeschlossen. Das ehemalige Lager wurde zunächst in eine Ladenfläche abgeändert, welche nun für unterschiedliche Bereiche genutzt wird. Dazu gehören der DJ-Bereich, Recording-Bereich, PA-Bereich, Workshops sowie das Licht für die Bühne bei Konzerten. Der beim Umbau gewonnene Platz ermöglichte eine Erweiterung der Blasinstrumentenabteilung. Nach diesem Umbau wurden alle anderen Bereiche nach und nach modernisiert und verbessert. Mittlerweile besitzt das Unternehmen über einen aktuellen und modernen Look, der insbesondere Kunden aus dem Rhein-Main-Gebiet begeistern soll. Durch seine ständige Weiterentwicklung des Webshops und der Firmenbereiche im In- sowie Ausland, zählt das Session Musikhaus zu einen der 5 wichtigsten Musikhäuser in Deutschland.

Einige Top Marken sind A.Heuwieser, Ableton, AKAI, AKG,  Antelope , Apple, Blackstar, BOSE, BOSS, CASIO, Cordoba, dbx, Denon, dw Drums,  Dynaudio,  ENGL, ESP , Fostex,  Gibson , Hofner, Hohner,  Ibanez, JBL , KAWAI, King – Korg,  Lexicon, Marantz, Mainl uva..

Öffnunszeiten

Montag

10-19 Uhr

Dienstag

10-19 Uhr

Mittwoch

10-19 Uhr

Donnerstag

10-19 Uhr

Freitag

10-19 Uhr

Samstag

10-18 Uhr

Sonntag

geschlossen

Händler kontaktieren