Đàn tre – Ein ganz besonderes Musikinstrument aus Bambus

Das Đàn tre, was soviel heißt wie “Musikinstrument aus Bambus”, gibt es nur zweimal auf der ganzen Welt

Der vietnamesische Einwanderer Minh Tam Nguyen hat es 1982 mitgebracht, als er zusammen mit seinem Sohn nach Australien kam. Das Spielen verband ihn mit der Familie, die er zurücklassen musste und half ihm, mit der Einsamkeit fertig zu werden. 1990 schafften es auch Nguyens Mutter, seine Frau und drei weitere Kinder nach Australien. Wiedervereint mit seiner Familie fühlte sich Nguyen endlich in der Lage, sich von dem đàn tre zu trennen. Also spendet er das Instrument dem National Museum of Australia.

Mit dem đàn tre kann sowohl asiatische als auch europäische Musik gespielt werden. Es kombiniert Merkmale vietnamesischer Bambuszithern und westlicher Instrumente wie der Gitarre.

Wie ist das Instrument gebaut?

Minh Tam Nguyens đàn tre ist fast einen Meter hoch und seine 23 Drahtsaiten sind an einem Bambusrohr befestigt. Die Saiten sind aus dem Inneren eines US-Army-Telefonkabels gemacht. Damit das Instrument vietnamesische und europäische Musik spielen kann, experimentierte Nguyen mit verschiedenen Zahlen und Kombinationen von Saiten. Das đàn tre entwickelte sich von 18 zu 21 und schließlich zu 23 Saiten, die in sechs Gruppen in der C-Dur-Tonleiter angeordnet sind. Jede Saite ist auf eine einzelne Note gestimmt. Es hat außerdem eine alte Olivenöldose als Resonanzkörper und basiert auf einem Instrument, das Nguyen 1976 als Kriegsgefangener in den „Umerziehungs“-Lagern der Volksbefreiungsarmee in Zentralvietnam erfand.

Dieses Stück spiegelt die vielen Geschichten der Einwanderung nach Australien aus Asien als einen wunderbaren Aspekt des modernen australischen Lebens wider. Die Komposition bezieht sich auf Elemente vietnamesischer Volksmelodien aus Zentralvietnam, von denen die Brüder glauben, dass sie auf dem đàn tre gespielt worden sein könnten. Es kombiniert Klänge aus Asien und der westlichen Welt und spielt Musik aus beiden geografischen Regionen.

Das Stück spiegelt die Bewegung und Tat von Minh Tam Nguyen wider, der sein Geburtsland verlässt und auf der Suche nach einem neuen Leben in Australien ankommt.

Um das Musikinstrument zu hören und mehr davon zu lesen klicken Sie hier:https://www.nma.gov.au/explore/collection/highlights/dan-tre-musical-instrument

Mehr spannende Artikel auf: https://mysoundbook.eu/