Fender Violinmaster Telecaster Relic LTD Masterbuilt – ein handgefertigtes Meisterwerk  für 30.599,99 Euro

Mit dieser Gitarre baut Masterbuilder Yuriy Shishkov eine Hommage an eine Legende. Dieses Meisterwerk wurde inspiriert von der weltberühmten Stradivari-Geige „Gibson-Huberman“. Diese wurde 1713 von Antonio Stradivari gebaut. Sie ist heute im Besitz des Grammy-prämierten Geigers Joshua Bell.

Gibson & Huberman

Die Geige wurde nach ihrem frühen britischen Besitzer, dem Geiger George Alfred Gibson und dem polnischen Geiger Bronisław Huberman, benannt. Huberman wurde das Instrument zweimal gestohlen. Einmal 1919 in Wien und nochmals 1936 in New York.Dort wurde sie während einer Aufführung in der Carnegie Hall aus Hubermans Umkleidekabine gestohlen. Er sollte sie nie wieder sehen. 1985 wurde die Geige wiedergefunden. Der Dieb, selber ein Geigenspielerhat das Instrument 50 Jahre lang mit Schuhcreme getarnt. Er hatte ein Geständnis abgelegt. Neun Monate wurde das Instrument restauriert. Ende der 1980er Jahre wurde das Instrument an den britischen Geiger Norbert Brainin versteigert. Joshua Bell erwarb die Geige im Jahr 2001.Bell wiederum gab dem Fender Baumeister Yuriy Shishkov das exklusive Privileg das Instrument zu begutachten. Die Gitarre von Yuriy Shishkov hat das Aussehen einer Stradivari-Geige. Shishkov verwendete die gleichen Materialien die der große italienische Geigenbauer vor mehr als drei Jahrhunderten verwendet hat.

Limited Edition Violinmaster Telecaster Relic – nur 60 Stück

Aus dem norditalienischen Fleimstal stammt der Korpus aus hohl geflammten Ahorn für die geschnitzte „Stradivari“-Fichtendecke. Der Hals der Gitarre besteht auch aus geflammtem Ahorn aus Bosnien. Der Hals und Korpus sind mit einem europäischen handpolierten Geigenlack „Antiqued“ veredelt.

Eine Vielzahl von Klangoptionen mit einer Drei-Wege-Tonabnehmer-Umschaltung bieten drei passive Piezo-Tonabnehmer und zwei TV Jones Thunder-Blade-Tonabnehmer. Zur weiteren Austattung gehören eine zum Patent angemeldete maßgefertigte schwebende Brücke mit austauschbaren Saitenreitern, schwarze Stimmmechaniken mit Ebenholz-Knöpfen und einem Graphit-Sattel. Zum Lieferumfang gehören ein Custom Flightcase, ein Mini-Geigenkoffer für die austauschbaren Stegsättel und selbstverständlich das Echtheitszertifikat.

Nur 60 Stück werden exklusiv weltweit verfügbar sein. Werden Sie Teil einer Legende, das es so bei Fender bisher noch nie gegeben hat.

Limited Edition Violinmaster Telecaster Relic

Masterbuilt: Yuriy Shishkov

Korpus

Korpus: geflammter Ahorn aus Italien

Farbe: aged antique natural

Finish

Authentic Relic by Yuriy Shishkov

Hals

Halsmaterial: ausgesuchter AAAA-Grade geflammter, bosnischer Ahorn

Halsprofil: Custom Neck Oval „C“ Shape

Griffbrett-Radius: 9,5″

Griffbrettmaterial: Ebenholz

Bünde: Medium Jumbo

Sattel: Graphite

Griffbretteinlagen: Micarta Dots

Elektronik

Hals-Tonabnehmer: TV Jones ThunderBlade

Bridge-Tonabnehmer: TV Jones ThunderBlade

Regeleinheit: Mastervolumen Humbucker, Mastervoilumen Piezo, Mastertone

Hardware

Hardware: schwarzes Chrome

Mechanik: Gotoh SGS510Z mit Ebenholzknöpfen

Brücke: Fender pat. Floating Brücke mit austauschbarem Sattel

verwendete Saiten: D´Addario EHR350 Half Rounds .012-.052

Mitgeliefertes Zubehör

Custom Shop Exklusiv Flight-Koffer

Custom-Shop Zertifikat im edlen Leder-Etui sowie 

original Shop Floor Traveler von Yuriy Shishkov

Mini-Violin-Koffer für die Aufbewahrung der 3 austauschbaren Sattel

Über Carlo F. L.

Founder & CEO of mySoundbook.eu