Italienische Eleganz – Audia Flyght

Wir möchten hier eine weitere kleine, edle Manufaktur aus Italien vorstellen, die hochwertige, erschwingliche HiFi und High End Stereo Anlagen produziert.

Wie immer stellen wir hier Produkte zur Diskussion auch für den Laien, um Menschen für das Musikhören zu begeistern und die HiFi Anlage auch als eine Investitions- bzw. Wertanlage zu betrachten. Der Fachhändler stellt dem Kunden CD-Player, Vollverstärker und Lautsprecher zusammen die optisch und stylisch perfekt sind, die jahrelang perfekten Hörgenuss bereiten.

Ein kleinen Ferrari für zuhause?

„Audia Flight“ ist solch ein Produkt. Presseberichte in aller Welt loben diese Manufaktur.

Das Unternehmen „Audia Flight“ wurde 1996 von Massimiliano Marzi und Andrea Nardini gegründet. „Audia Flight“ designed und produziert edle, hochwertige Geräte für Home Audio. Die Bandbreite besteht aus CD Player, Verstärker, Vorverstärker und Stereo & Mono-Endstufen.

Alle „Audia Flight“ Produkte werden handgefertigt und produziert nahe Civitavecchia, nahe Rom (70 km).

Sie waren der Überzeugung das ein elektrisches Signal einer Komponente sinnvoll und effektiv genutzt werden muss. Massimiliano und Andrea haben mehr als 2 Jahre (1994-1996) in Entwicklung und Forschung investiert um die Basis für bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Die streng selektierten Bauteile im innern der wunderschönen „Audia Flight“ Geräte ermöglichen einen absoluten naturgetreuen und sauberen Klangcharakter. Sie können es mit anderen High End und HiFi Produkten aus Japan, Deutschland und den USA aufnehmen, die einige tausend Euro teurer sind pro Gerät.

1997 erschienen die ersten Produkte von „Audia Flight“. Heute geniessen die Produkte von „Audia Flight“ einen hohen Ruf in der HiFi Szene und man kann weit unter 10.000 Euro einen Verstärker und einen CD Player beim Fachhändler kaufen und Ihre Augen werden zu Ohren.

In dem Fachmagazin Fidelity (05 / 2016) Ausgabe 27 – Seite 60 heißt es vom Redakteur Hans v. Draminski :

Zitat : Grandezza, Eleganza Energia

„Wenn ich ein Mädchen wär, ich könnte mich seiner Anziehungskraft wohl kaum entziehen. Dieses unverschämte Grinsen, diese Lockerheit, diese unbändige Kraft. Ein italienischer Sunnyboy eben, wie der Junge Eros oder wie Dean Martin. Seine Eleganz konnte allerdings dazu verleiten ihn zu unterschätzen und das wäre ein riesiger Fehler. Denn der Audia Flight 3S hat die Gene seiner Vorfahren und nahen Verwandten. Ein seriöser Partner, auf den mann zählen kann und der auch unter Druck seine Guten Umgangsformen nie vergisst.“ (Zitatende).

Getestet wurde der Vollverstärker Audia Flight 3S für unglaublich, günstige 2.700 Euro. Er sieht in schwarz oder weiss ultra edel aus und ist hervorragend verarbeitet. Auch andere Fachzeitungen haben geschrieben, das der Audia Flight 3S in der 6.000 Euro Preisklasse einigen US -Boliden das Leben schwer machen kann und klanglich den besten deutschen Herstellern in nichts nachsteht. Da müssen sich die Eliten der HiFi Szene, Mark Levinson, Burmester, Audionet, AVM & Co. warm anziehen. Denn in Italien sind Wärme, Klarheit und musikalische Emotion, sowie detailreiches und analytisches Hören keine leeren Wörter.

Der Vollverstärker Audia Flight 3S hat auch einen grösseren Bruder, der Bolide FLS 10 (ca. 9.500 Euro) mit 2 x 200 Watt und 8 Ohm mit einem Gewicht von satten 36 Kilo.

Die Geräte von „Audia Flight“ sehen richtig edel aus, passen zu jeder modernen Einrichtung und fallen kaum auf. Ich konnte es selbst nicht fassen, als ich den günstigen Preis in der Fidelity erfahren habe und die Geräte auf diversen Messen gehört habe.

Vielleicht ist meine nächste Anlage von „Audia Flight“ kombiniert mit einem Paar „Sonus Faber“ Lautsprecher und die HIFI Welt ist vorerst in Ordnung für mich.

Mehr Infos beim deutschen Vertrieb: https://www.sieveking-sound.de/

Webseite des Herstellers: http://www.audia.it

 

Über Carlo F. L.

Founder & CEO of mySoundbook.eu