Robert Ross Audiophile Produkte & Fonica International aus Italien

Fonica International wurde 1996 von zwei leidenschaftlichen Musikliebhabern gegründet, um noch bessere Produkte für die Musikwiedergabe zu entwickeln. Sie verschrieben sich der Entwicklung von einzigartigen Lautsprechern. Dank eines Investors wurde die Idee der beiden Gründer zur Realität. Der Investor stand von Anfang an hinter Fonica International und glaubte an die Möglichkeit, dass auch in der schon sehr hochentwickelten HiFi Welt noch Verbesserungen möglich sind. Die Mission: Innovation und Emotion bei der Musikwiedergabe. Fonica International hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Elektroakustik und ist stolz, einen Lautsprecher vorstellen zu können, der eine Referenz in Technologie und Design darstellt. Fonica International hält zwei Patente auf seine isodynamischen Lautsprecher, die nicht nur in Italien entwickelt, sondern auch gefertigt werden.
Diese isodynamischen Lautsprecher haben einen so natürlichen Klang, dass man sich live dabei zu sein wähnt, selbst wenn man sich im Raum frei bewegt. Die Lautsprecher sind nicht nur einfach etwas Neues und Besseres. Sie sind hochmodern und vom Design her so gestaltet, dass sie sich in jeden Raum und passend zu jedem Stil integrieren lassen. Musik ist Wohlbefinden und –empfinden. Dies stellt Fonica International mit ihren Lautsprechern an allererste Stelle. Neben dem absolut harmonischen und natürlichen Klang sind die Lautsprecher mit ihrem schlichten, eleganten und zeitlos schönen Design eine absolute Freude für Architekten und Innendesigner. Aufgrund ihrer nur 25 mm betragenden Tiefe passen sie, ohne als aufdringlich und störend empfunden zu werden, in jeden Raum.

Wir hatten die Möglichkeit die Boxen zu testen.
Die Lautsprecher sind mit 122 cm Höhe und 38 cm Breite noch relativ kompakt gebaut und nehmen daher nicht sehr viel Platz in Anspruch. Auch in mittleren Räumen sind sie gut unterzubringen. Das größte Modell Flag L misst knapp zwei Meter, das kleine Modell Flag S ist ein Quadrat von 38 cm Kantenlänge. Die Breite aller Modelle beträgt 38 cm.

Das im Standrahmen gesteckte Panel ist nur wenige Zentimeter dick. Die Schallabstrahlung profitiert von den dünnen Mylar-Folienmembran ebenso wie von ihrer Größe.
Verantwortlich für das sehr starke Magnetfeld ist das Material Neodymium. Es ist teuerer als verschiedene Alternativen, dennoch bleibt es alternativlos, wenn es um gleichmäßige magnetische Felddichte und hohe magnetische Feldstärke geht.
Für einen Moment muss man sich dran gewöhnen das dass Gehäuse fehlt.

Durch die sogenannte dipolare Technologie – der Schall tritt gegenphasig auch nach hinten aus, was zu einer eher nierenförmigen Abstrahlcharakteristik führt – sollte der Platz zur Rückwand nach hin- ten nicht zu knapp sein. Eine gute Vorstufe reicht schon aus. Dennoch sollten Interessenten wissen, dass die passiven Modelle rund 2000 Euro günstiger angeboten werden. Klanglich fallen die schlanken Lautsprecher durch ihre Feinheit und Detailtreue auf. Die aktiven Fonicas brauchen selbstverständlich jeweils einen Stromanschluss und belegen zwei Steckplätze in der Wand- oder Verteilersteckdose. Fonica legt sehr viel Wert auf individuelle Panels. Das fängt bei der Bespannung an, die es in verschiedenen Farben gibt, die aber auch gemäß Website in ein maßgeschneidertes Kunstwerk und sogar das Lieblingsbild verwandelt werden kann.

Robert Ross Audiophile Produkte
Keine menschliche Kultur wurde bis jetzt ohne Musik entdeckt. Knochenflöten in Neandertalhöhlen, die sich harmonisch in die Wandmalereien von tanzenden Menschen einfügen, sind einer von vielen Beweisen, daß in allen Lebenslagen Musik ein Grundbedürfnis ist – seit Anbeginn. Musik bewegt den menschlichen Geist, gibt Stimmungen wieder – zur ungesprochenen Sprache von Emotionen – und schafft Verbindungen durch Raum und Zeit. Musikalischer Ausdruck war schon immer die Grundlage von den Fertigkeiten und Fähigkeiten der Instrumentenbauer. Meisterhaft entwickelte und hergestellte Instrumente wurden traditionell gelobt, nicht nur wegen der Förderung von Schwingungen zwischen dem Hörer und der Musik, sondern auch für ewige Schönheit und Erhabenheit in der Benutzung. Robert Ross Audiophile Produkte versucht dieser Tradition zu folgen, indem wir Instrumente in unserer Vertriebspalette haben, die zum zeitlosen, wortlosen herumlungern in einer nicht ausdrückbaren Sphäre der Musik einladen. Damit Klang und Empfinden Ihren Geist treffen! Sofort beim Hören ist ihre starke Musikalität dramatisch hörbar. Die langfristige Stabilität, der Werterhalt und das elegante Design platzieren diese in einer eigenständigen Kategorie von Musikinstrumenten.

Robert Ross ist mit seiner langjährigen Erfahrung der ideale Ansprechpartner und freut sich über Ihre Kontaktaufnahme unter:

Robert Ross Audiophile Produkte GmbH
Alemannenstr. 23
85095 Denkendorf
Tel.: +49 (0) 8466 905 03 0
www.robertross.de/index.html
r.ross@robertross.de

Über Carlo F. L.

Founder & CEO of mySoundbook.eu