30. Jahre HiFi Forum Baiersdorf

AVM, Avantgarde, Burmester, Gauder Akustik, Transrotor, MBL Akustik & Co. sind einige der Top Produkte von Heiko Neundörfer und sein Team.

Das HiFi Forum in Baiersdorf bei Nürnberg feiert Jubiläum: Seit 30 Jahren existiert das Unternehmen als etabliertes Fachgeschäft für HiFi, High End, Heimkino und Smart Home in Mittelfranken. Seit 1991 setzen Heiko Neundörfer und seine Mitarbeiter*innen im Segment der audiovisuellen Ausrüstung erfolgreich Projekte um, beraten beim Kauf von Komponenten und unterstützen bei Planung und Reparatur.

Begonnen hat alles vor drei Dekaden mit dem Verkauf von Lautsprechern, die ein damaliger Studienkollege Neundörfers baute. Da die immer erfolgreicher werdende Aktivität im elterlichen Haus zu viel Platz forderte, musste umgezogen werden – so entstand das HiFi Forum in Baiersdorf, nördlich von Erlangen. Die Geschäftstätigkeiten erweiterten sich im Laufe der Jahre von HiFi zu High End. Als logische Schritte kamen Heimkino, Smart Home, Vernetzung und IT-Technik sowie vor kurzem auch der Business-Bereich dazu.

In allen Bereichen hat sich das HiFi Forum nahezu komplett dem Systemgedanken verschrieben. Für Geschäftsführer Heiko Neundörfer steht fest: „Als Systemanbieter ist unsere Zielsetzung, alle Einzel- oder Insellösungen unter einen Hut zu bringen. Die hochwertige komfortable Gesamtlösung aus einer Hand bringt für den Kunden den größten Mehrwert.“

Mit dieser konsequenten Kundenorientierung hat sich das HiFi Forum zu einer der Top-Adressen in Deutschland für HiFi, High End, Heimkino und Smart Home entwickelt. Die Lösungen, basierend auf den Produkten der namhaftesten Hersteller, kommen aus einer Hand. 13 Mitarbeiter*innen, die in den erforderlichen Technik-Gebieten absolute Spezialisten sind, bilden aktuell das Team des HiFi Forums. Dabei endet die Betreuung nicht mit dem Kauf oder der Installation. Das HiFi Forum-Team hat für die Kunden immer offene Ohren, beispielsweise auch über eine extra eingerichtete Notfall-Hotline.

Seit jeher setzt das HiFi Forum auf eine perfekte Inszenierung der Produkte. Die letzten diesbezüglichen Meilensteine sind der Umbau des eigenen Flaggschiff-Showrooms „Studio 1“ sowie das neue Planning-Office, beide beheimatet im Ladengeschäft in der Breslauer Straße in Baiersdorf.

Natürlich werden auch die anderen vier Präsentationsräume ständig aktualisiert und modernisiert. Aktuell zum Jubiläum in diesem Jahr gehen zwei neue Showrooms an den Start: das Invisible Showhouse im Rahmen des Projekts „Art of Living“ in Lauf an der Pegnitz sowie der Automated Showroom im „Haus Innovationszentrum“ in Taufkirchen bei München.

Das Invisible Showhouse entstand im Rahmen des Projekts „Art of Living“ in Zusammenarbeit mit dem langjährigen Partner Brett Einrichtung. Aus einem fast dem Verfall preisgegebenen Sandsteinhaus im Herzen der Stadt Lauf an der Pegnitz wurde mit viel Liebe zum Detail und handwerklicher Kunst ein wahres Schmuckstück. Die Technik für Bild und Ton sollte dem Design und der baulichen Gestaltung nicht im Wege stehen und ist deshalb unsichtbar verbaut.

Beim Automated Showroom im „Haus-Innovations-Zentrum“ in Taufkirchen bei München ging es darum, den Besuchern und Bauinteressenten einen Überblick über die Vorzüge und Möglichkeiten von High End HiFi, Heimkino und Smart Home-Lösungen zu demonstrieren. Dabei steht kein Verkaufs- oder Beratungspersonal des HiFi Forums vor Ort bereit. Deshalb müssen die Exponate überwiegend selbsterklärend sein. Über eine Online-Verbindung besteht allerdings die Möglichkeit einer Remote-Beratung durch das HiFi Forum Team.


Gezeigt wird ein automatisiertes Heimkino mit Dolby Atmos-Surround-Sound. Basis ist eine vom HiFi Forum entwickelte Medienwand, die nach oben in die Decke übergeht. Die Medienwand nimmt alle Geräte sowie Lichtelemente auf. Dazu auch Raumakustik-Elemente zur Klangoptimierung. Das Bild kommt von einem Ultra-Kurzdistanz-Projektor, der Sound von mehreren Lautsprechern und Subwoofern. So lässt sich die Einheit auch exzellent für den Musikgenuss nutzen. In der Ausstellung sind zwei separate Standlautsprecherboxen vorgesehen. Auf Kundenwunsch können diese Lautsprecher aber auch in die Medienwand integriert werden. Gesteuert wird alles von einer Haussteuerung, so dass das Heimkino auch mit nur einem Knopfdruck funktioniert.
Diese Dolby Atmos-Heimkino-Lösung ist in ihrer Leistungsfähigkeit skalier- und erweiterbar. Form, Farb- und Holz-Ausführung sind ebenfalls individuell wählbar. Selbstverständlich lässt sich die in der Einheit eingesetzte Haussteuerung von den Spezialisten des HiFi Forums auch auf die gesamte Wohneinheit oder ein Haus erweitern.

Das Leistungsangebot des HiFi Forum im Überblick

High End HiFi – individuelles Klangerlebnis

Wer Musik erleben und nicht nur hören will, ist beim HiFi Forum an der richtigen Adresse. Detaillierte akustische Planung, perfekte Umsetzung und Installation, inklusive optimaler individueller Abstimmung – das alles liefert das Team des HiFi Forums aus einer Hand. Dies gilt für die High End-Einstiegsklasse ebenso wie für Premium- und Referenz-Ausstattung. Dazu kommen Streaming-Lösungen für Musik im ganzen Haus, ausgearbeitet für den spezifischen Bedarf vor Ort. Neben der klassischen Einmessung der Räume werden spezielle Akustik-Möbel, -Panele oder -Vorhänge und bei Bedarf auch Absorber für das optimale Klangergebnis eingesetzt.

Heimkino – das ganz private Filmerlebnis

Multimediales Erlebnis anstatt Pantoffelkino aus der Glotze, ein Heimkino bringt das Kino-Feeling ins private Umfeld. Das beste Bild kombiniert mit modernstem Raumklang – das HiFi Forum weiß, wie so etwas geht und hat seine Kompetenz bereits vielfach unter Beweis gestellt: Nicht umsonst wurde das HiFi Forum bereits sechs Mal mit dem „Heimkino Award“ ausgezeichnet. Zudem gehört das HiFi Forum seit 2008 zu den wenigen Unternehmen, die von der Imaging Science Foundation (ISF) zertifiziert wurden. Das ISF-Zertifikat bescheinigt dem Inhaber höchste Kompetenz bei der Kalibrierung und Einstellung von Bildwiedergabegeräten wie Flachbildschirmen und Projektoren.

Dass im Heimkino alles integriert ist, versteht sich von selbst und ist oberstes Ziel. So starten Beamer und Blu ray-Player, die Leinwand erscheint, das Licht wird langsam gedimmt und die Jalousien verdunkeln den Raum – alles perfekt abgestimmt und nach nur einem Knopfdruck.

Steht für ein separates Heimkino kein Raum zur Verfügung, holen die Spezialisten vom HiFi Forum mit einer individuell gestalteten Medienwand dennoch das Beste für das private Kinoerlebnis heraus. Der Großbild-TV wird mit allen anderen Komponenten elegant und künstlerisch in die Medienwand integriert.

Last, but not least, werden vom HiFi Forum auch Streaming-Lösungen auf Server-Basis für die Verteilung der gemeinsamen Videothek im ganzen Haus konzipiert und installiert – vollständig integriert versteht sich.

Smart Home – aber wirklich smart

Seit 2009 hat das HiFi Forum ein Smart Home Musterhaus. Kein herkömmliches, sondern ein von der Familie Neundörfer ständig bewohntes und damit auch absolut praxistaugliches sowie erlebbares. Anschaulicher geht es schlicht nicht: Produkte und Installationen von Herstellern aus Unterhaltungselektronik und Haustechnik sind vollumfänglich integriert. Im täglichen Live-Betrieb eines bewohnten Hauses lassen sich die Möglichkeiten der intelligenten Vernetzungstechnik mit Heimkino, HiFi, Haussteuerung, Gebäudekommunikation, Energie-, Licht- und Sicherheitstechnik hautnah erleben und selbst ausprobieren. Besuchstermine sind jederzeit realisierbar. Dass sich auch die Smart Home Lösungen sehen lassen können, wurde 2021 mit der Auszeichnung „World Smart Home Award“ für eines vom HiFi Forum realisierten Projekts unter Beweis gestellt.

Vernetzung – leistungsfähig und stabil

Heimvernetzung und Streaming-Dienste sind in aller Munde. Dazu kommt aktuell auch noch die verstärkte Nutzung von Home Office und Home Schooling. Im Smart Home ist das Heimnetzwerk die Lebensader, sei es eine Steuerung des Lichts, der Heizung, der TV- und Audiogeräte oder aller sicherheitsrelevanten Einrichtungen – genauso wie für die Nutzung von Audio- oder Videostreaming. Das HiFi Forum-Team hat dabei schon frühzeitig erkannt, welche Bedeutung einem stabilen und leistungsfähigen Heimnetzwerk zukommt. Entsprechend wurde die IT-Netzwerktechnik in das Leistungs-Portfolio aufgenommen. Dies kann sowohl Lösungen im privaten Bereich, als auch im Business-Bereich betreffen – alles realisiert auf höchstem technischen Niveau mit Produkten aus dem professionellen High End-Bereich.

Über das HiFi Forum:

Das HiFi Forum gehört seit 1991 zu den deutschlandweiten Top-Adressen im Bereich HiFi, Heimkino und intelligente Hausvernetzung. Im 160 m² großen Ladengeschäft in Baiersdorf nahe Nürnberg lässt sich in edlem Ambiente shoppen: In drei separaten Hörstudios und einem exklusiven Heimkino sind unter wohnraum-ähnlichen Bedingungen ungestörte Tests und Vergleiche möglich.

Seit 2009 bietet das HiFi Forum zusätzlich integrierte Gesamtlösungen aus Unterhaltungselektronik und Hausvernetzung, die unter echten Wohnbedingungen im Smart Home Musterhaus erlebbar sind. Das Vorführ-Haus wird vom HiFi Forum Geschäftsführer Heiko Neundörfer bewohnt und steht gleichzeitig für Besuche offen.

Weitere Informationen unter www.hififorum.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.