HighFidelium & Veranstaltungshinweis der Firma Cabasse (21. März 2019)

HighFidelium & Veranstaltungshinweis der Firma Cabasse (21. März 2019)

Der Händler HighFidelium bietet Ihnen direkt im Zentrum der schönen Landeshauptstadt Stuttgart das besondere HiFi-Einkaufserlebnis.

Der Mittelpunkt ist natürlich die Freude an der Musik aber es werden auch die anderen Aspekte des highfidelen Lebens zelebriert. Von der kompletten Heimvernetzung bis zum handgemachten Kaffee, bei HighFidelium werden Sie rundum betreut. In aller Ruhe könne Sie in abgetrennten Bereichen testen, hören und genießen. Denn bei der großen Auswahl an Plattenspielern, Kopfhörern, Streamern und klassischem HiFi gibt es fast keine Kombination, die es nicht gibt.

Gemeinsam mit dem Kunden wird die perfekte Lösung gefunden, auch wenn es abends mal etwas länger dauern sollte. Weitere Leistungen rund um die HiFi-Welt werden angeboten wie z.B. die Digitalisierung der CD-Sammlung, professionelle Reinigung der wertvollen Vinyl-Sammlung und die perfekte Akustik in Ihrem Wohnzimmer.

Aber auch das Auge kommt nicht zu kurz. Denn zu einem schönen Gesamtkonzept gehört nicht nur die Akustik sondern auch die Optik. So werden dezente Einbaulösungen (CI) für Ihre Lautsprecher und natürlich auch die neuesten TV-Modelle angeboten die Ihren Lieblingsfilm endgültig zu einem Erlebnis machen.

Das HighFidelium Team freut sich auf Ihren Besuch.

HighFidelium

Ihr Hifi-Spezialist in Süddeutschland

Hauptstätter Str. 58

70178 Stuttgart

Tel. 0711 62005300

www.highfidelium.de

info@highfidelium.de

ÖFFNUNGSZEITEN

 

Montag – Mittwoch:  11.00 – 18.30 Uhr

Donnerstag:                11.00 – 21.00 Uhr

Freitag:                       11.00 – 18.30 Uhr

Samstag:                     11.00 – 16.00 Uhr

Am 21. März 2019 ist französische Firma Cabasse zu Gast bei HighFidelium

(zu den regulären Geschäftsöffnungszeiten)

Die französische Firma Cabasse wurde im Jahre 1950 von Georges Cabasse gegründet. Das Streben seit jeher ist die perfekte Reproduktion von Musik. Cabasse ist einer der ältesten Hersteller von Lautsprechern in Frankreich und ist bekannt für sein Engagement in der Forschung, seinen hohen Qualitätsstandard und die Namen seiner Produkte, die früher mit dem Meer verwandt waren (Bootsnamen wie Clipper, Sampan, Ketch, Schaluppe …).

Verfärbungs- und verzerrungsfreier Klang unter allen Umständen war und ist immer das Ziel. Getrieben vom Willen zur ständigen Verbesserung erfand und perfektionierte Cabasse die Koaxial-Technik. Cabasse ist vor allem für seine Heimlautsprecher bekannt, produzierte aber auch professionelle Audiolautsprecher für Studioaufnahmen oder zur Verstärkung von Ton in Theatern und Leistungsverstärkern. (unten haben wir die Highlights des Unternehmens chronologisch zusammengefast)

Cabasse vom Feinsten

Für Aufsehen und Aufhorchen sorgen die Lautsprecher aus dem Hause Cabasse ja schon seit vielen Jahren. Aber ihre Modelle aus der „Meisterwerk“ Serie sind auf der Welt einfach einzigartig.

HighFidelium wird eines dieser Wunderwerke ins Haus bekommen, die aktive 4-Wege-Box L´Ocean. Ein Traum von einem Lautsprecher! Klangliche Tiefe, Räumlichkeit und Natürlichkeit auf einem Niveau, das man nur ganz selten zu Ohren bekommt. Heute Abend werden Sie aber die Möglichkeit haben dieses Ereignis zu erleben und zu genießen!

Das HighFidelium Team freut sich darauf Sie zu diesem außergewöhnlichen Hörgenuss begrüßen zu dürfen.

 

Unsere Cabasse Highlights Chronik:

1950: Gründung durch Georges Cabasse

1952: Erste 2-Wege-Koaxiallautsprecher für Cinemascope-Kinos wie Le Grand Rex in Paris

1958: Erste aktive Lautsprechersysteme mit Ventilverstärkern und Filtern

1965: Unterwasserlautsprecher für die französische Marine

1974: Dome-Hochtöner und Mitteltöner, servo-gesteuerte aktive HiFi- und Monitorlautsprecher (von Radio France verwendet)

1983: Wabenkuppelmembranen für HiFi- und Beschallungsanlagen von 7 „bis 22“

1984: Hochleistungsgeräte von Carbo für den 4-Wege-Cluster für das 12-Kanal-System im Omnimax-Theater La Géode im Parc de la Villette in Paris

1985: Duocell-Membranen basieren auf einer ausschließlichen Verarbeitung von Rohacell-Schaum

1992: Einführung des SCS-Prinzips (Spatially Coherent System) mit dem Referenzsystem Atlantis (4 Kanal- und 5 Lautsprecher: 2 Tieftöner und ein 3-Wege-Koaxiallautsprecher namens TC21, der von 200 Hz bis 20 kHz reicht)

1998: Einbau des Charles de Gaulle Flugzeugträgers mit spezifischen 117-dB-Effizienzhornsystemen

2002: Die 3-Wege-Koaxialeinheit TC22, die von 80 Hz bis 20 kHz reicht

2006: La Sphere, eine 4-Wege-Koaxialeinheit wird vorgestellt

2006: Cabasse wird von Canon Europe gekauft und wird von Kazuhiro Otsubo, dem Präsidenten der Canon-Fabrik in der Bretagne, geleitet

2014: Startup-Gruppe Awox kauft Cabasse von Canon

Bemerkenswerte Produkte und Technologien

Über Carlo F. L.

Founder & CEO of mySoundbook.eu