Luxus-HiFi , High End München 2022, Corona und der Krieg in der Ukraine

Riviera Audio Levante und Riviera Audio Kopfhörer-Verstärker AIC-10

Die letzten 3 Jahre waren schon verrückt und anstrengend wenn man überlegt, wie stark sich die Welt verändert hat. 2019 war ich noch auf der High End Messe dabei und konnte die schönsten HiFi-Geräte und Lautsprecher sowie HiFi-Setups bewundern und habe viele alte Gesichter wieder getroffen. Wer konnte da erahnen, dass ganz Europa bald in den Lockdown gehen würde und hunderttausende von Betriebe, durch die strengen Regeln der einzelnen Staaten, in die Insolvenz getrieben würden.

Millionen von Menschen sind gestorben und viele Freundschaften sind kaputt gegangen, da man in Sachen Corona nicht immer einer Meinung war. In dieser Zeit war man froh, wenn man Zuhause gut Musik hören konnte oder im Sommer wenigstens irgendwo draußen einen Kaffee trinken konnte oder einen Spaziergang machen durfte. Den Menschen war langweilig und sie mussten sich irgendwie beschäftigen. Egal ob Sport , Home Office Work, Musik machen oder einfach eine gute Schallplatte auflegen -all das war zu diesem Zeitpunkt sehr hilfreich. Menschen besinnen sich wieder zur Musik und erkennen wieder wie wichtig Musikhören ist. Viele Geschäfte insbesondere der Fachhandel machten online sehr gute Umsätze, da man ja kaum einen Laden betreten durfte. Die großen Megakonzerne wie Amazon & Co. verdoppelten ihren Aktienwert und deren Gründer wurden mit Milliarden USD Umsatz belohnt.

Eine sehr deprimierende Zeit für viele Menschen. Gute Musik und gutes Essen war oft der einzige Ausweg, die brutalen Medien, die jeden Tag über Inzidenzen und Tote berichteten, zu ertragen.
Ich vermisste die Live-Musik und HiFi-Messen, die damit verbundenen strahlenden Gesichter und all die Energie die oft in der Luft lag.

Links Kopfhörer-Verstärker AIC-10 von Riviera Audio Labs

“Und dann kommt auch noch der Krieg”

Endlich schien es, als würde sich der unsinnige Corona-Wahnsinn beginnen aufzulösen. Aber als ob all das noch nicht genug war, kam auch noch der unsinnige Ukraine Krieg hinzu. Eine Schande, dass die NATO und Europa so etwas überhaupt zugelassen haben.

Trotz allem fand dieses Jahr im Mai in München Gott sei Dank wieder die High End 2022 statt. Mit Besuch von dem legendären Markenbotschafter Alan Parson, dessen Alben aus den 80er Jahren bekannt ist. Ich liebe was ich tue und bewundere immer wieder welche Produkte jedes mal auf den Markt zu sehen sind. Produkte mit soviel Liebe hergestellt, traumhaft verarbeitet und hervorragend klingen. So perfekt, dass sich mancher Ultra-High End Mainstream Hersteller aus den USA, Deutschland oder Schweiz verstecken müssen und sich teilweise für Ihre hohen Preise schämen sollten. Denn ein Vollverstärker um die 50 000 Euro muss noch lange nicht besser klingen, als ein Verstärker um die 20 000 Euro.

Der große Vollverstärker Levante von Riviera Audio Labs

“Eines der Highlights auf der Messe war Riviera Audio!”

Ich rede hier von Riviera Audio aus Italien. Eine Manufaktur, deren Projektentwicklung aus Norditalien in Mailand kommt und die Produktion mittlerweile bei Neapel zu finden ist.
Einen Namen hatten sich die Italiener weltweit schon mit den 11.000 Euro kleinen Kopfhörer und Vollverstärker in 2017 gemacht. Der AIC-10, der reines Class A 2 x 10 Watt an Ohm pure naturgetreue Wiedergabe liefert. Der kleine Kopfhörer-Verstärker, der auch ideal für elektrostatische und magnetostatische Kopfhörer ist, kann locker als normaler Vollverstärker betrieben werden und jeden hochwertigen und anspruchsvollen Lautsprecher antreiben.

Ein traumhafter kleiner und kompakter aber edler Verstärker, der in dieser Preisklasse musikalisch schwer zu übertreffen ist.

Riviera Audio hat aber noch unzählige andere Neuheiten herausgebracht und technologisch weitere Meilensteine erreicht. Wie zum Beispiel mit dem LEVANTE, dem großen Vollverstärker in der 17.000 Euro Preisklasse. Dieser Verstärker spielt locker einige bekannte Verstärker in der 20-35 000 Euro Preisklasse an die Wand. Mit seinem zweimal 120 Watt Class-AB und reinem 2 x 30 Watt reines Class A ist er exakt und präzise und präsentiert Klangfarben von denen einige Top High End Manufakturen nur träumen können.

Der LEVANTE ist ultimativ verarbeitet, wiegt 30 Kilo und kann so gut wie jeden Lautsprecher antreiben. Auch wenn man übertriebene große und teure Lautsprecher in der 200.000 Euro Preisklasse hat, egal ob Horn, Dipol, Elektrostaten oder Magico, gibt es dazu die perfekten Mono-Endstufen, wenn man möchte, mit reinen 100 Watt reines Class Betrieb und passenden Vorverstärker APL-01 SE dazu. Die Phono-Sektion der Riviera Produkte steht den Weltklasse mainstream Phonoverstärker nichts nach. Im diesem Fall befindet man sich klanglich auf der Spitze des Olymps. Ich rate jeden HiFi-Enthusiasten und Musikfreund seinen Händler diesen Verstärker auf jeden Fall zu empfehlen. Für den ein oder anderen wird es eine lebensverändernde Entscheidung sein. Alleine die streng selektierten Bauteile und Kondensatoren versprechen einiges auf den ersten Blick im Inneren des Boliden.

Der große ultimative Vorverstärker APL-01 SE

Weitere Testberichte werden folgen. Hier ein Auszug von Fairaudio zum großen Vollverstärker LEVANTE. https://www.fairaudio.de/test/riviera-levante-hybrid-vollverstaerker/

Zu kaufen beim Händler in Hannover: https://www.alexgiese.de/riviera-aic-10

Mehr spezifische Daten gibt es auf der Webseite: https://www.rivieralabs.com/en/home-2/–

Testreview Mono & Stereo https://www.monoandstereo.com/2019/12/riviera-audio-labs-apl-01se.html

Für mehrere interessante Artikel klicken Sie hier: https://mysoundbook.eu/

Über Carlo F. L.

Founder & CEO of mySoundbook.eu