Lolly Allen – coming home

Pressemitteilung von inAkustik / zunächst nur auf CD

Inspiriert von unzähligen Meistern des Jazz und den Musikern aus Los Angeles, mit denen sie sich umgibt, kreiert die Vibraphonistin Lolly Allen auf ‘Coming Home’ ein warmes, swingendes und glanzvolles Musikprogramm. Mit Horace Silvers ‘The Hippest Cat in Hollywood’ feiert sie die LA-Jazz-Szene, die sich aus den florierenden Central Ave Clubs der 50er Jahre entwickelt hat. Umgeben von verehrten Veteranen der Szene wie dem Schlagzeuger Paul Kreibich und dem Pianisten Tom Owens sowie jungen, vitalen Mitgliedern der nächsten Generation, darunter dem Pianisten Josh Nelson und dem Saxophonisten Danny Janklow, liefert Lolly belebende Perspektiven auf die Dynamik der Quintettgruppe. Klassiker wie Mario Bauzas ‘Mambo Inn’ und Dizzy Gillespies ‘Bebop’ werden mit Allens Originalen ‘Little Hummingbird’ und dem Title zu einer nahtlosen Mischung aus harmonischen Ideen und neuen Ansätzen zum traditionellen Repertoire kombiniert.

TITEL

  • The Hippest Cat in Hollywood
  • Coming Home
  • Little Hummingbird
  • Emily
  • Lolly’s Folly
  • Gentle Rain
  • If You Could See Me Now
  • Mambo Inn
  • O Grande Amor
  • Bebop

coming home

Mehr Infos hier auf der Webseite des Vetriebes InAkustik