SPL – Die Studiomarke aus Deutschland für Profimusiker und HiFi-Fans

Seit Jahren bereits erobert die Studio-Technik sich ein Stück vom HiFi-Markt, SPL spricht dabei von Professionell Fidelity und schickt den Kopfhörerverstärker Phonitor ins Rennen.

Eigentlich war der Kopfhörerverstärker Phonitor für den professionellen Einsatz im Tonstudio konzipiert. Nachdem der Phonitor in der Szene sehr gut angenommen wurde hat SPL die Modellreihe ausgebaut. Das jüngste Mitglied ist der Phonitor xe.

Für den professionellen Einsatz hat SPL den Phonitor II im Angebot. Der hat einige Features die ein Heimanwender für das Musikhören nie braucht. So kann man z.B. das Differenzsignal aus den Kanälen bilden und hören, was nur auf einem Kanal zu hören ist. Das kann zur technischen Kontrolle bestimmter Aspekte einer Aufnahme sinnvoll sein. Mit Musikhören hat das allerdings nichts zu tun. Andererseits bietet der Phonitor II zum Beispiel keinen symmetrischen Kopfhörerausgang, wie sie in der HiFi-Szene üblich sind. Hier kommt der Phonitor x ins Spiel. Der bietet die aufwendige, „Phonitor Matrix“ genannte Crossfeed- Schaltung des Phonitor II, mit der man über Kopfhörer den Effekt einer virtuellen Bühne, wie man sie von der Wiedergabe über Lautsprecher kennt, simulieren kann. Ansonsten verzichtet das Modell auf ein paar »Profi-Features«, bietet dafür aber einen symmetrischen Kopfhörer-Ausgang. Der Phonitor x war der erste Phonitor, den man mit einem eingebauten DAC bekommen kann. Dann gibt es noch den Phonitor e in einem flacheren Gehäuse, der über eine einfachere Phonitor-Matrix verfügt. Was hier allerdings schwerer wiegt, ist der Verzicht auf die wunderschönen VUMeter, die die Markenzeichen der Phonitor- Modelle im größeren Gehäuse sind.

Das Klangbild ist klar, aufgeräumt und hoch dynamisch.

Mit dem Phonitor xe hat SPL das ultimative Gerät für alle Kopfhörer-Enthusiasten entwickelt.

SPL (Sound Performance Lab)
Seit mehr als dreißig Jahren entwickelt der niederrheinische Hersteller Sound Performance Lab in Deutschland gefertigte Audiogeräte für Musik, Film, Multimedia, HiFi und den Rundfunk.

SPL hat viele Meilensteine in der Entwicklungsgeschichte wie z.B.:
• die Erfindung der patentierten Vitalizer® Klangoptimierung
• die Erfindung der pegelunabhängigen Hüllkurvenbearbeitung, die in den Transient Designer Produkten zum Einsatz kommt.
• die Entwicklung des Auto-dynamischen De-Essers mit S-Laut-Reduzierung mittels Phasenauslöschung
• das erste, diskrete 5.1-Surround-Mikrofonierungssystem Atmos 5.1
• die Entwicklung des 120V-Operationsverstärker
• die Erfindung der Phonitor-Matrix für lautsprecheräquivalentes Hören und Mischen über Kopfhörer

Ziel der Arbeit sind innovative Produkte auf der Basis der klassischen musikalischen Qualitäten analoger Technik, die auch für unsere Digitalprodukte immer der Ausgangspunkt sind.

Das Ergebnis ist das Vergnügen, benutzerfreundliche Lösungen mit einzigartigen Leistungsdaten anbieten zu können.

Weitere Infos erhalten Sie unter:

Home

Über Carlo F. L.

Founder & CEO of mySoundbook.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.