Wynton Marsalis and Jazz At Lincoln Center Orchester auf Deutschlandtour 2022

Anlässlich seines 60. Geburtstags spielen Wynton Marsalis und das Jazz at Lincoln Center Orchestra eine Auswahl seiner Werke aus seiner Karriere und Musik, die ihn inspiriert hat. Die beste Bigband der Welt spielt von Wynton handverlesene Songs – sowohl eigene Kompositionen als auch Werke der Künstler, die ihn im Laufe seines illustren Musiklebens beeinflusst haben. Immer swingend, hören Sie diese beliebten Klassiker mit dem charakteristischen virtuosen Stil des Orchesters.

Wynton Marsalis (New Orleans, Louisiana im Jahr 1961), ist ein weltberühmter Trompeter und Komponist, begann seine klassische Trompetenausbildung im Alter von 12 Jahren, trat mit 17 in die Juilliard School ein und wechselte später zu Art Blakey & The Jazz Messengers. 1982 gab er sein Aufnahmedebüt als Leader und hat seitdem mehr als 60 Jazz- und Klassikaufnahmen aufgenommen, die ihm neun Grammy Awards eingebracht haben. 1983 gewann er als erster und einziger Künstler im selben Jahr Grammy Awards für Klassik und Jazz und wiederholte diese Leistung 1984. Marsalis ist auch ein international angesehener Professor und Sprecher für Musikpädagogik und hat Dutzende von Ehrendoktorwürden von amerikanischen Universitäten erhalten. Er hat sechs Bücher geschrieben und erhielt 1997 als erster Jazzkünstler den renommierten Pulitzer-Preis für Musik für Blood on the Fields. 2001 wurde er von Kofi Annan, dem Generalsekretär der Vereinten Nationen, zum Friedensbotschafter ernannt und vom Außenministerium im Rahmen seines CultureConnect-Programms zum Kulturbotschafter in den Vereinigten Staaten von Amerika ernannt.

Masterclass Wynton Marsalis. Teatro Guiniguada

Das Jazz at Lincoln Center Orchestra (JLCO) ist eine Institution, die sich dem inspirierenden und wachsenden Jazzpublikum verschrieben hat. Als weltbekanntes Orchester und eine breite Palette von Gastkünstlern bietet JLCO eine einzigartige Vision für die Weiterentwicklung der Jazzkunst, indem es das ganze Jahr über Konzerte und Programme für ein Publikum jeden Alters produziert. Zu diesen Produktionen gehören Konzerte, nationale und internationale Tourneen, Residenzen, wöchentliche nationale Radiosendungen, Fernsehsendungen, Aufnahmen, Veröffentlichungen, ein jährliches High School Jazz Band Festival, eine Akademie der Banddirektoren, Anerkennungslehrpläne für Jazz für Studenten, Musikpublikationen, Konzerte für Kinder, Vorträge, Erwachsenenbildungskurse, Workshops für Studenten und Pädagogen, ein Plattenlabel und interaktive Websites. Unter der Leitung von Artistic Director Wynton Marsalis, President Clarence Otis und CEO Greg Scholl produziert JLCO jede Saison Tausende von Events in seinem Zuhause in New York City und auf der ganzen Welt.

Schließen Sie sich Wynton Marsalis und seiner 14-köpfigen Band an, um eine besondere Konzertfeier zum 60. Geburtstag von Marsalis zu feiern. Das Jazz at Lincoln Center Orchestra, das für seine beeindruckende musikalische Bandbreite bekannt ist, wird seine Dynamik auf ein neues Niveau heben und zwei unterschiedliche Sets an einem einzigen Abend bieten. Das JLCO wird mit einer Karriere-Retrospektive dem Mitbegründer und Managing and Artistic Director des Jazz at Lincoln Center, Wynton Marsalis, huldigen. Sie werden wird mit ausgewählten Werken aus Marsalis’ vier Jahrzehnten des Komponierens, Arrangierens und Spielens verwöhnt. Marsalis wird auch mit einer kleinen Gruppe aus JLCO-Mitgliedern und besonderen Gästen auftreten – etwas, das er seit 2011 im Rose Theatre nicht mehr getan hat. Fans, die Marsalis in der Mitte sehen möchten, sollten diese Gelegenheit nutzen und dem Maestro viel Glück wünschen.

Tourdaten:

04.10. in Hamburg in der Elbphilarmonie

07.10. in Erfurt – Theater

11.10 Neunkrichen / Saar – Neue Gebläsehalle

12. 10 Franfurt / Alte Oper

14.10. Baden – Baden – Festspielhaus

18.10. Berlin – Admiralspalast